Marco Rodriguez (VISIONES)

Alle Künstler

Marco Rodriguez (VISIONES)

VISIONES stellt eine Reihe digitaler Illustrationen / Mixed Media Werke dar. Alle Komponenten wurden digital mit einer Smartphone gezeichnet, im Laufe der Zeit nach einem Zufallsprinzip verändert und dann durch weitere Modifikation mit diversen digitalen Werkzeugen zu neuen geometrischen Formen zusammengesetzt. Durch diesen Prozess kann aus jeder Illustration eine Vielzahl verschiedener Varianten und Kompositionen generiert werden.

Die Bilder (‘visiones’) stellen eine Verbindung von organischen mit anorganischen Formen dar. Sie können als eine Abbildung aller Dinge betrachtet werden: genauso konkret wie abstrakt. Eine vage Reproduktion, die sowohl perfekt wie unvollkommen ist. Eine Erinnerung an ein Stück Realität, das gleichzeitig unmöglich ist. Alle Objekte können miteinander verschmelzen und sich zu neuen Einheiten zusammensetzen.

Alle symmetrischen Illustrationen lassen Teile der ursprünglichen Zeichnung erkennen und stehen doch als eigenständige Objekte. Die Porträtreihe folgt demselben Konzept. Sie bilden Simulationen ihrer selbst ab und zeigen endlose Selbstreflexionen. 

Im Rahmen dieses Projekts wurden seit 2014 mehr als 1500 Muster und 2000 Objekte generiert.

 

Galerie